Ausstellung „Wetterbericht“ - :.:.: Blinde und Kunst :.:.:

Home | Neuigkeiten | Termine | Presse | Galerie | Über uns | Kontakt & Impressum | Gästebuch

Ausstellung „Wetterbericht“

Von SiegfriedSaerberg geschrieben am: 02.10.2017 unter Allgemein

Am 6.10.2017 eröffnet in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn die Ausstellung „Wetterbericht – über Wetterkultur und Klimawissenschaft“.

Sie dauert vom  7. Oktober 2017 bis 4. März 2018

Es werden in 12 Räumen verschiedene bestimmende Elemente und Phänomene des Wettersystems beschrieben: von einer mythisch verklärten Morgendämmerung über Sonne, Luft und Meer am Vormittag, Nebel, Wolken, Regen und Wind am Nachmittag bis hin zu Sturm, Gewitter, Schnee und Eis am Abend. Eine Linie inklusiver Stationen durchzieht die Ausstellung wie ein roter Faden: Tastinstallationen von Karla Faßbender und Michael Gerdsmann,  Gebärdensprachpoesie von David Urbanczyk  und Hörstationen von Justus Herrmann mit Texten u. A. von John Hull.

Zusätzlich buchbar sind „ART TALK inklusiv“ -  ein Kunstdialog für Menschen mit

und ohne Beeinträchtigungen – sowie ausführlich beschreibende Führungen für Blinde und Sehbehinderte.

Art Talk inklusiv:
Sonntag, 22. Oktober, 13–16 Uhr
Sonntag, 19. November, 13–16 Uhr
Sonntag, 21. Januar, 13–16 Uhr
Sonntag, 18. Februar, 13–16 Uhr

Wetterbericht_eFlyer



Sagen Sie etwas dazu!





Internes